Abschnitt V (3a) - FTD Biker Dessau

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Abschnitt V (3a)

Hochwasserschutz > WW Kühnau

Abschnitt V (3a)
Bereich Burgreinaer Strasse bis Deichfahrt Neekener Strasse

Abschnittsleiter Herr Kitzing, J.
Stellvertreter Herr Schäfer, F.

Informationen zum Abschnitt

  • 1668


- erste Deichbaumaßnahmen zum Schutz des Dorfes

  • 1845


- Deichbruch im Bereich des heutigen Feuerwehrturm und der Durchfahrt

  • 1954-2002


In diesen Jahren gab es immer wieder Probleme bei Hochwassern im Bereich der Alsenstrasse sowie zu starken Auskolkungen im Bereich des Deichbogens (Richtersumpf) auf der Wasserseite.

  • 2002


Starker Wühltierbefall sowie eine schlechte Grasnarbe im Bereich der Deichkrone erschwerten in den Augusttagen die Verteidigung dieses Abschnittes.
Dem starken Sickerwasseraustritt im gesamten Abschnitt wurde mit Folien die wasserseitig eingebaut wurden erfolgreich begegnet.
Im Bereich der Alsenstrasse war eine Einkadung des Deiches vom Deichfuß bis zur Deichschulter notwendig um den Sickerwasseraustritt einzudämmen.
Des Weiteren musste auf Grund der zu geringen Ausbauhöhe des Deiches der komplette Abschnitt um 80-90cm) aufgekadet werden.
Im Bereich des Feuerwehrturms machte sich der Bau eines Quelldeiches notwendig.

  • Deichneubau 2003


Im Jahr 2003 wurde der Deich durch eine Stahlspundwand stabilisiert und danach gemäß der DIN 19712 ausgebaut.

  • Hochwasser 2006


Der Deich hat seine Schutzfuktion voll erfüllt.

  • Hochwasser 2013

Beim Hochwasser 2013 hat der neue Deich seine Schutzfuktion erfüllt.

  • Gefahrenstellen


- Sickerwasseraustritt im Bereich der Alsenstrasse
- Gefahr der Bildung von Sandquellen
- Gefahr von Kolkungen im Deichbogen 




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü